Warum gutes Motorenöl für Ihren Oldtimer so wichtig ist

Mehr als zwei Drittel der deutschen Oldtimerfahrer verwenden ein ungeeignetes Motoren- oder Getriebeöl.
Viele Halbwahrheiten über die Qualität und die Einsatzmöglichkeiten von Schmierstoffen kursieren nicht nur in Internetforen und Blogs, sondern auch in Printmedien und im Fernsehen.

Informieren Sie sich aus erster Hand beim Hersteller! Das Östol-Expertenteam hat einige Punkte für Sie zusammengefasst.

Lesen Sie auch in meinem Leitfaden zur Ölbestimmung Ihres Klassikers, warum gutes Motoröl so wichtig ist.

Es ist soweit - OTS zieht um - Infos ->>>>

Shopbewertung - oldtimerbedarf.de